Duisburg. Jugendliche bewerfen Kind mit Böller. 11 Jähriger am Hals verletzt


jugendliche bewerfen kind mit böller 11 jähriger am hals verletzt fahnung offenWie jedes Jahr vor Silvester, häufen sich auch dieses Jahr wieder die Abarten der Gesellschaft. Meldungen von unterentwickelten Menschen, die meinen sie müssten mit Feuerwerkskörper und Böller ihre nicht vorhandene Intelligenz kompensieren, wird es wohl auch dieses Jahr wieder zu Hauf geben. Da wünscht man sich wirklich, dass sich Selbige die Finger wegsprengen.

So auch in Duisburg, wo drei noch unbekannte Jugendliche Rotznasen einem 11 Jährigen mit Böller bewarfen und ihm am Hals trafen. Das Kind wurde mit Verbrennungen im Krankenhaus behandelt. Nach den drei feigen Jugendlichen wird noch gesucht.

Meiner Meinung nach sollten die Strafen für so einen Missbrauch deutlich verschärft werden … auch für Kinder und Jugendliche sollten die verantwortlichen Erzieher – Elter- mehr in die Pflicht genommen werden. Zum anderen sollte der Verkauf erst 1-2 Tage vorher stattfinden.

via Web.de

Facebook Kommentare